#02 KAISERWEISSE

Die TYRELL KAISERWEISSE ist ein Starkbier im klassischen Stil einer Berliner Weisse, aus Sauerfermentation. In ihrer Hochzeit, den 1920ern Jahren, wurde Sie auch Riesling- oder Champagner-Weisse genannt. Damals schon ein Biersorte für den besonderen Moment.

Die KAISERWEISSE empfehlen wir zum Hauptgang im Biermenü 2021. Ein fruchtiges und anregendes Bier zu sommerlichen Hauptspeisen.

Die KAISERWEISSE wird nach einem Verfahren aus den 1920er Jahren gebraut. Dabei handelt es sich um eine doppelte Fermentation mit unterschiedlichen Kulturen aus Hefe und Milchsäurebakterien, die im Einklang ein wunderbares Geschmackserlebnis aus Säure, Frucht und malzigen Tönen ergeben. Eine Nachreifung erfolgt in den Flaschen und folgt damit der Tradition der Sandweissen. Diese Berliner Weisse wurde in den märkischen Sand eingegraben und erst nach Jahren getrunken. Wie sie mit Ihrer Kaiserweisse verfahren ist Ihnen natürlich selbst überlassen. Der Braumeister empfiehlt immer gleich 2 kaufen, eine zum direkten Genuss und eine zum Einlagern (oder eingraben?).

Hier geht`s zur Bestellung.

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos
Instagram